Posts Tagged ‘Comcast’

Trotz 500 Millionen Dollar-Kreditlinie: United Artists ist in der eigenen Starre gefangen

12. August 2008

United Artists verdient sein Geld mit Filmen. Erst als reiner Distributionsapparat, dann ab den 1950er Jahren auch mit Eigenproduktionen. Filme wie die „James Bond“-, „Rocky“- oder „The Pink Panther“- Reihen waren neben Erfolgen wie „West Side Story“ (1961), „Der Stadtneurotiker“ (1977), „Wie ein wilder Stier“ (1980), „Rain Man“ (1988) oder „The Birdcage“ (1995) nicht nur an der Kinokasse sehr erfolgreich, sondern standen immer auch in der Gründungstradition des Unternehmens. (more…)

Warum MGM-Chef Harry E. Sloan nicht in Louis B. Mayers Fußstapfen schlüpfen kann

7. August 2008

Über das alljährliche Sommerloch wird viel geschrieben. Da schaffen es Nachrichten auf die erste Seite, die eigentlich keine sind. Möchte man als Unternehmen positive Signale aussenden, die nachrichtenarme Zeit ist dafür besonders geeignet. Dies gilt auch für die US-amerikanische Filmindustrie. (more…)