Posts Tagged ‘Sony Pictures Entertainment’

The Dark Night – Auch der neue Batman-Film wird an der Kinokasse enttäuschen

21. August 2008

Nach 33 Tagen in den nordamerikanischen Kinos sprechen sagenhafte 475 Millionen Dollar Einspielergebnis eine eindeutige Sprache für das neueste Batman-Abenteuer. Von einem Blockbusterergebis wurde ausgegangen, doch schon das erste Wochenende überraschte die Beobacher Spieler der Hollywood Stock Exchange (HSX). (more…)

Advertisements

Geplatzte Träume! Tom Cruise und Paula Wagner entfernen sich von United Artists

19. August 2008

United Artists bestimmte die Nachrichtenlage in Hollywood der letzten Woche. Nachdem Nikki Finke am Montag von Differenzen zwischen Tom Cruise und Paula Wagner berichtete und sich dabei auf ungenannte Quellen bezog, machte das MGM-Schwesterstudio mehrfach Rede von sich: (more…)

Warum MGM-Chef Harry E. Sloan nicht in Louis B. Mayers Fußstapfen schlüpfen kann

7. August 2008

Über das alljährliche Sommerloch wird viel geschrieben. Da schaffen es Nachrichten auf die erste Seite, die eigentlich keine sind. Möchte man als Unternehmen positive Signale aussenden, die nachrichtenarme Zeit ist dafür besonders geeignet. Dies gilt auch für die US-amerikanische Filmindustrie. (more…)

In Hollywood wird sich nichts ändern

3. August 2008

Spasseshalber suchte ich nach dem Schlagwort „Hollywood“ über eine sehr große Suchmaschine in der Blogosphäre. Schon vorher ließ ich die Blogospäre durchsuchen. Meine Erfahrungen waren aber negativ. (Vielleicht waren es aber auch nur die Suchergebnisse.) Nur wenige Posts deckten sich mit meinen Interessengebieten. Ich suchte nach Einträgen über amerikanischen Filmstudios: Metro-Goldwyn-Mayer, Warner Bros., Paramount Pictures, 20th Century Fox, Columbia Pictures, Universal Pictures und United Artists. Die damals großen Sieben Hollywood-Studios. Als Treffer erhielt man unzählige missratene Kopien von Berichten aus professionellen Quellen. (Eigentlich müssten diese als Beleg angegeben werden, doch ist mir es die Mühe nicht Wert, diesen schlechten Internetseiten Verweise zu geben.) (more…)

Seit zwei Jahren NEU: United Artists unter der Ägide von Tom Cruise

1. August 2008

Groß angekündigt wurde vor zwei Jahren die Wiederauferstehung einer Legende. Die 1919 von Filmemacher für Filmemacher gegründete Verleihfirma United Artists (UA) sollte aus ihrem Dornrösschenschlaf erweckt werden. Tom Cruise erhielt die Rolle des Prinzen. Unterstützung erhielt der Schauspieler dabei von seiner langjährigen Agentin und Produzentin Paula Wagner. (more…)